Aperitif mit Gin: GINSUL mit Granatapfel und Eis am Stiel

APERITIF MIT GIN: GINSUL MIT GRANATAPFEL UND EIS AM STIEL

Hast Du Lust auf einen süffigen Aperitif? Dann habe ich hier einen echten Hingucker für Dich: Gin-Granatapfel-Eis am Stiel mit kühlt den Gin-Tonic mit Granatapfel!

Ihr seid Weihnachten oder zu einem anderen Feiertag vielleicht ganz lauschig zu Zweit? Ihr möchtet an diesem schönen Abend nicht lange in der Küche stehen, oder traut Euch das gar nicht zu? Für meine liebe Freundin Florentine habe ich ein kleines Feiertagsmenü zubereitet, das auch für Kochlaien machbar ist und keinen Stress aufkommen lässt.

Seid Ihr über 18? Lust ein wenig zu schmökern?

Ja: Dann habe ich hier ein besonderes Schmankerl für Euch. Es ist das bezaubernde eMag von Florentine Winter, eine langjährige und gute Freundin, für das ich nachfolgendes Menü entwickelt habe.

Nein: überspringt diesen Link und widmet Euch direkt dem nachfolgenden Menü.

Denn hier geht es zum (zugegeben nicht ganz jugendfreien)

(sexy) X-Mas eMag von Florentine Winter 

Mein Menü gibt es ab Seite 64 – notfalls bis dahin die Äuglein zuhalten.

 

GINSUL mit Granatapfel

 

Der richtige Aperitif für einen gelungenen Start!

Ich beginne den Abend mit einem süffigen Aperitif aus einem meiner Lieblingsgin „GINSUL“ aus Hamburg!  Die Armomen passen toll zu dem fruchtigen Granatapfel. Statt Eiswürfel habe ich aus Granitapfelsaft und Gin einen verführerisches Eis am Stiel vorbereitet, das geht locker schon ein paar Tage vorher. Am Abend musst Du nur noch den Gin-Tonic mixen und mit dem Eis servieren!

 

Mein Rezept für einen echten Hingucker

Hier kommt mein Lieblingsaperitif – lecker und ganz toll vorzubereiten!

 

Aperitif: GINSUL mit Granatapfel

Aperitif: GINSUL mit Granatapfel

Die Zutaten:

für 6 Gläser & 6 Eis am stiel, à ca. 60 ml

Eis muss über Nacht gefrieren

Für das Granatapfeleis am Stiel:

  • 350ml Granatapfelsaft
  • 50ml Gin (GinSul aus Hamburg)
  • 1 Zitrone, davon der Saft

Für den Gin-Tonic:

  • 24cl Gin (GinSul) / 4cl pro Glas
  • 900ml Tonic Water / 150ml pro Glas
  • 1 Granatapfel, davon die Kerne

Die Zubereitung:

Für das Eis Granatapfelsaft mit Gin und Zitronensaft in einer Schüssel gut mischen. Anschließend die Masse auf 6 Eis-am-Stiel-Formen aufteilen, je einen Holzstiel einsetzen und über Nacht in der Tiefkühltruhe frosten lassen.

Zum servieren: Granatapfelkerne in 6 große Weingläser aufteilen, die Granatapfeleis am Stiel vorsichtig aus der Form lösen, je eines davon kopfüber in das Glas setzen und zügig mit eiskaltem Tonic Water und Gin aufgießen.

 

Wer keine Eis am Stiel-Förmchen zur Hand hat, kann das Eis auch ganz einfach in einer Eiswürfelform einfrieren, und als Eiswürfel aufgießen.

 

Was ist derzeit Dein Lieblingsaperitif, mit dem Du Deine Gäste verwöhnst? Ich wünsche jedenfalls viel Vergnügen und Genuss mit meinem Rezept!

Eure Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.