YEAH! Wurstkurs! mit dem Koch und Jäger Karl-Josef Fuchs im Münstertal

Wurstkurs Spielweg

Wurstkurs SpielwegEs ist Sonntag früh, ich sitze mit Juliane (Schöner Tag noch!) im Auto und wir fahren Richung Schwarzwald. Das Wetter ist recht trüb und erst als wir ein kleines Tor passieren, auf dem Schild steht „Schau ins Land“, öffnet sich der Himmel und einzig die kleinen Elfen fehlen, die um uns herum schwirren. Idyllisch ist es hier und nach einer nervenzehrenden Berg- und Talfahrt erreichen wir unser Ziel für diesen besonderen Tag: Hotel Spielweg. Als wir eintreten begrüßt uns ein stattlicher Mann, ich muss meinen Kopf in den Nacken legen, so groß ist er, der Hausherr und unser Mann des Tages: Karl-Josef Fuchs. Wir begrüßen wohlbekannte Gesichter und lernen neue kennen. Es ist unser Tag.

Wurstkurs Spielweg Wurstkurs Spielweg

Wieder durch einen verwunschenen Pfad gelangen wir an den Ort des Geschehens, eine alte wunderschöne Scheune: mehr geht nicht. Alles steht bereit, die Wildsau starb bereits vor ein paar Tagen für uns. Wie nehmen Platz, schauen uns um, Karl-Josef erklärt uns den Ablauf des Tages und schon werden Teams eingeteilt. Dann stehen wir uns endlich gegenüber: ich und der Kopf einer Wildsau, die, wie sich schnell herausstellt, bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hatte und sich mir mit aller verbleibender Kraft entgegen stellt. Nur  mit vereinten Kräften bezwinge ich den Kiefer der Dame um dann gründlich das zarte Fleisch zu lösen. Ich überrasche mich selbst, denn ich hatte leise Bedenken, ob ich nicht Berührungsängste mit dem Tier haben würde. Das Fleisch haben wir in einen köstlichen Presskopf verarbeitet.

Wurstkurs Spielweg

Wurstkurs Spielweg

Wurstkurs Spielweg

Wurstkurs Spielweg

Wurstkurs Spielweg

Wurstkurs Spielweg

Zusammen haben wir unter der fachmännischen und sehr geduldigen Anleitung von Karl-Josef viele unterschiedliche Würste hergestellt und in Darm, Plastikdarm, Gläser oder Aluformen gefüllt:

  • Wildleberparfait
  • Wild Paté de la Champagne
  • leicht angeräucherte Bauern(brat)wurst
  • Hausmacher Blutwurst mit Wildherzen
  • Presskopf „Spice Market“
  • Sülze vom Hirsch und Wildschwein
  • Bratwürstle vom Wildschwein „Thüringer Art“
  • Salsiccia, die toskanische Variante
  • Schwarzwälder Wildbratwurst

 

Karl-Josef Fuchs ist ein beeindruckender Mann, der sehr genau weiß was er tut, er hat Spaß daran sein Wissen zu teilen, hat sehr viel Humor, kennt die schönsten Geschichten und Annekdoten und als die Bratwürstchen frisch vom Grill in unseren Händen liegen sitzt er bei uns uns genießt jeden Bissen, wie wir, als wäre es seine erste, seine beste Wurst.

Dieser Wurst-Kurs (in Kooperation mit der Zeitschrift Wild und Hund) kann neben einigen anderen tollen Kursen  direkt im Spielweg gebucht werden. Achtung: unbedingt frühzeitig und lieber langfristig.

Lots of Love, Kerstin.

 

Wurstkurs! mit dem Koch und Jäger Karl-Josef Fuchs

Wurstkurs! mit dem Koch und Jäger Karl-Josef Fuchs

Wurstkurs! mit dem Koch und Jäger Karl-Josef Fuchs

Wurstkurs! mit dem Koch und Jäger Karl-Josef Fuchs

Wurstkurs! mit dem Koch und Jäger Karl-Josef Fuchs

Wurstkurs! mit dem Koch und Jäger Karl-Josef Fuchs

Wurstkurs! mit dem Koch und Jäger Karl-Josef Fuchs

 

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.