Franken und die Rare & Fine Herbsttour

Heute nehme ich Dich mit nach Franken und ich verrate Dir, welcher Wein mich wahrlich überrascht und begeistert hat!

Anfang Oktober fand ich mich mitten in Franken auf einer Tour für Sommeliers und Weinhändler zu Topwinzern, Newcomern und Hidden Champions mit Weinen, die entweder nicht auf dem Markt zu haben sind, nie auf dem Markt waren, oder längst schon wieder vom Markt verschwunden sind.

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Verkostung-Tag_1

Tag 1 Rare & Fine Herbsttour

Im Weingut Meinzinger

Nach einem schnellen Mittagessen gabs eine spannende Einführung ins fränkische Anbaugebiet und in die Geheimnisse des SilvanerWeines durch Hermann Mengler (Fachberatung Kellerwirtschaft, Bezirk Unterfranken).

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Meinzinger

Im Anschluss präsentierten die anwesenden Winzer ihre großartigen Rare&Fine-Wines im Weingut Meintzinger:

Schmitt’s Kinder

• 2012 Randersackerer Marsberg Riesling trocken VDP erste Lage, TRIAS
• 2014 SONNENSTUHL Spätburgunder GG
• 2005 Randersackerer Sonnenstuhl Scheurebe TBA – Versteigerungswein

Rudolf May 

• 2016er HIMMELSPFAD Silvaner GG
• 2012er RECIS Silvaner 63 Qualitätswein trocken
• 2015er Silvaner TBA

Jochen Meintzinger, Weingut Meintzinger

• 2016er SÜD/SÜD Weisser Burgunder tr. aus dem Frickenhäuser Kapellenberg
• 2015er SÜD/SÜD Silvaner aus dem Frickenhäuser Kapellenberg

Thomas Plackner

• 2014er Silvaner „Aussteiger“
• 2015er Silvaner „Aussteiger“ orange
• 2012er Silvaner „Aussteiger“

Martin Göbel

• 2016er Riesling „S“ Kabinett trocken
• 2015er Randerackerer Pfülben Riesling Spätlese trocken

Bürgerspital zum Hl. Geist 

• 2015 Stein-Harfe Silvaner GG
• 2015 Stein Riesling Hagemann GG

Weingut_Luckert

Im Weingut Luckert

Das nächste Highlight unserer Tour war nach einer kurzen Fahrt nach Sulzfeld, das Weingut Zehnthof Luckert, wo wir eine ausgiebige Arbeitskeller-Führung genossen. Anschließend durften wir im Keller der Familie Luckert die gärenden Moste verkosten. Fazit : ganz neue Erfahrung, klasse!

Weingut_Brennfleck

Im Weingut Brennfleck

Im Weingut Brennfleck, das neben wahrlich spannenden Weinen, auch noch eine unfassbar gut in die historische Bausubstanz integrierte moderne Architektur bietet, fand auch schon die nächste Präsentation toller Winzer und ihrer Rare&Fine-Wines statt:

Hugo Brennfleck 

• 2009er Escherndorfer Lump Riesling Spätlese trocken
• 2014er Sulzfelder Johann Hugo Spätlese trocken
• 2002er Sulzfelder Laustal Silvaner Eiswein

Zehnthof Luckert 

• 2008 Maustal Riesling *** Magnum
• 2009 Maustal Riesling *** Magnum

Lorenz Neder

• 2011 Ramsthaler St. Klausen Grauer Burgunder Spätlese trocken
• 2013 Ramsthaler St. Klausen Grauer Burgunder Kabinett trocken

Stefan Krämer

• 2015er Müller-Thurgau Muschelkalk trocken
• 2015er Riesling Silex trocken
• 2016er Silvaner Alte Reben trocken

Weingut Störrlein-Krenig

• 2011 Sonnenstuhl Riesling GG Trias
• 2011 Sonnenstuhl Spätburgunder GG

Weingut Artur Steinmann

• 1990 Sommerhausen Steinbach Riesling Spätlese
• 2011 Sommerhausen Reifenstein Silvaner Alte Reben
• 2012 Sommerhausen Reifenstein Concord Silvaner (Maischevergoren)

Die Winzer waren netterweise auch bei unserem Abendessen im Goldenen Löwen in Sulzfeld mit großartigen Weinen und spannenden Gesprächen anwesend.

Franken_Architektur

Tag 2 Rare & Fine Herbsttour

Im Weingut Markus Meier

Unsere Gruppe fand sich am nächsten Morgen in wetterfester Kleidung und gutem Schuhwerk zusammen. Wir sollten nun selbst Hand anlegen und unser Mann des Tages war Markus Meier, der mutig genug war uns seinen Weinberg, auf dem seine Trauben für den „Einfach-Keuper-Riesling“ gedeihen, anzuvertrauen.

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Weingut_Meier

Der Weinberg des Weinguts Markus Meier ist in Ulsenheim und so marschierten wir, mit Eimern und Scheren ausgerüstet, in Richtung Rieslingtrauben. Schnell waren die Wannen voll und die Rebzeilen leer und so durften wir zur Mittagszeit in der idyllischen Laube eine Fränkische Brotzeit mit leichtem Weißwein genießen.

Getto_Franken_Rare_and_Fine_unsere_Gruppe

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Weintrauben

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Weinlese

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Eimer

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Lsubr_im_weinberg

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Pamorama

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Riesling

Während unseres Mittagessens im Weingut präsentierten uns die
WinzerInnen der ETHOS FRANKEN – Gruppe ihre ganz besonderen Weine:

Ilonka Scheuring

Daniel Six 

Andreas Wenninger 

Markus Meier 

Es war ein herrlicher Tag, aber wir waren ja alle nicht zum Spass hier !(wer’s glaubt) ging es dann auch schon wieder weiter nach Iphofen zum Weingut Popp.

 

Im Weingut Popp

Ganz großes Keuper-Kino im Weingut Popp in Iphofen. Wir probierten Rare & Fine Wines von:

Tobias Hemberger 

• 2014er Hoheleite Silvaner trocken
• 2013er Im Roth Spätburgunder

Fürstlich Castell’sches Domnenamt 

• Erbgraf Ferdinand 2008 Silvaner in der Großflasche
• (Granit)Fassprobe den Steinweins

Andi Weigand 

• 2016 DER HELD Silvaner trocken
• 2016 DER FRANKE Julius Echter Berg Silvaner trocken

Harald Brügel

• 2011 Spätburgunder weißgekeltert trocken
• 2012 Silvaner „pur“ trocken
• 2011 Silvaner „pur“ brut nature – Sekt
• 2012 Silvaner „pur“ brut nature – Sekt
• 2013 Silvaner „pur“ brut nature – Sekt

Hans Wirsching

• 2015 Iphöfer Julius-Echter-Berg Riesling Großes Gewächs trocken
• 2015 Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner Großes Gewächs trocken
• 2007 Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner Großes Gewächs trocken

Weingut Popp 

• 2006 Kronsberg Weisser Burgunder Kabinett trocken
• 2008 Julius-Echter-Berg Riesling Kabinett trocken
• 2013 Spätburgunder R

Auch diese spannende Präsentation ging viel zu schnell vorbei und ehe wir es uns versahen saßen wir auch schon zum Abendessen in der Winzerstube Rödelsee.

Ein schöner, spannender, genussreicher Tag fand seinen Abschluss im einzigartigen CUBE, der gläserne Verkostungsraum des Weinguts Meintzinger, Frickenhausen.

Mainschleife

Tag 3 Rare & Fine Herbsttour

Im Weingut Rainer Sauer

Nach unserem CheckOut im Weingut Meintzinger machten wir uns auf den Weg zur Mainschleife auf die Vogelsburg. Nachdem wir diese grandiose Aussicht bei einer Verkostung mit Rainer und Daniel Sauer geniessen durften, gingen wir gemeinsam durch den Escherndorfer Lump nach Escherndorf zum Weingut. Auch hier wieder eine grandios integrierte moderne Architektur ins Alte und eine ausführliche Verkostung der 2017er-Fassprobe bis hin zu wahren Rare-Schätzen.

Architektur_Franken

Der „Escherndorfer Lump“ ist eine der bekanntesten Weinlagen in Franken.
250 Millionen Jahre alter Muschelkalk mit einer kalkmergeligen Lehmauflage sind die Grundlage für Weine von konzentrierter, unverwechselbarer Frucht. Die enorme Steillage und die besondere Form des Escherndorfer Lump, die an einen Hohlspiegel erinnert, bilden ein besonderes Mikroklima. Warme Sonnenstrahlen werden eingefangen und gleichzeitig kalte Winde abgehalten. Diese natürlichen Faktoren bilden ein “Terroir”, welches für die Entstehung sagenhafter Weine verantwortlich ist.

Weingut_Sauer_Verkostung

Den krönenden Abschluss genossen wir mit einem Mittagessen im Gasthaus Krone in Escherndorf. Das Team um Carina Pfaff hatte extra für uns seine Tore geöffnet – auf diesem Wege nochmals vielen Dank dafür!

Das Mittagsessen wurde begleitet durch besondere Rare&Fine-Wines von:

Rainer Sauer

• 2008 Escherndorfer Lump Silvaner AB OVO trocken
• 2012 Escherndorf am Lumpen 1655 Silvaner GG VDP.GROSSE LAGE trocken

Max Müller I

• 2012 ALTE REBEN Silvaner trocken
• 2013 EIGENART Sivaner trocken

Zur Schwane Volkach und Christian Müller 

• 2009 Volkacher Ratsherr Silvaner GG trocken
• 2013 ELEMENTAR Silvaner Holzfass trocken
• 2012 Volkacher Ratsherr Riesling trocken

Rothe

• 2011er INDIGENIUS Silvaner Magnum
• 2012er Spätburgunder Magnum

WINZER SOMMERACH – der Winzerkeller 

Sandra & Horst Sauer

• 2015 Echerndorfer Lump Silvaner Trockenbeerenauslese VDP Erste Lage
• 2016 „SauGeil Extrem“ trocken

Michael Fröhlich 

• 2016 Escherndorfer Fürstenberg, Gelber Muskateller trocken VDP Erste Lage BB
• 2011 Escherndorfer Lump, Rieslaner Beerenauslese

Then 

• 2014 au-THEN-tisch Spätburgunder trocken
• 2016 au-THEN-tisch Silvaner THE EGG trocken

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Verkostungsgruppe
Mein Fazit

Der Silvaner ist immer für eine Überraschung gut. Von neutral bis kräftig kommt er je nach Qualität aus der Flasche und hat eine große Bandbreite an Geschmäckern zu bieten. Auch und gerade gereifte Silvaner haben mich auf dieser Tour sehr positiv überrascht, das hatte ich so wahrlich nicht erwartet.

In Franken herrscht eine lebendige Weinbaukultur und die macht, sehr zu meiner Freude als gelernte Bauzeichnerin, auch vor der Architektur nicht halt. Die Symbiose aus traditionellen Weinbaubetrieben, erweitert und perfekt integrierte, moderne Architektur begeistert mich immer mehr und ich kann mich nicht satt sehen (und trinken) – keine Frage, ich komme wieder!

Getto_Franken_Rare_and_Fine

DANKE

Mein ganz besonderer DANK geht an Andreas Göpfert vom Haus des Frankenweins, Susanne Platzer von Culinarium Bavaricum und Michael Sauer für die Einladung, die perfekte Organisation und natürlich die besonders herzliche Betreuung vor Ort.

Arch legger! – wie der Frange sacht.

Getto_Franken_Rare_and_Fine_Landschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.