Genussduell Rheinland-Pfalz (werbung)

Genussduell Rheinland-Pfalz

Diese Woche wurde die Siegerin des Rezept-Wettbewerbes „Genussduell“ gekürt und ich durfte hautnah mit dabei sein!

Wir hier in Rheinland-Pfalz leben schon sehr gut. Genuss- und Wein-Fans kommen voll auf ihre Kosten und die Möglichkeiten für Genussurlaube und kulinarische Ausflüge sind so vielfältig wie die Gastlandschaften Rheinland-Pfalz selbst.

Rheinland-Pfalz gilt in Deutschland als Hotspot für Wein und Kulinarik. Sechs der dreizehn deutschen Weinanbauregionen liegen in Rheinland-Pfalz und machen es somit zu Deutschlands Weinland Nr.1. Auch die rheinland-pfälzische Kulinarik kann sich sehen lassen, denn neben einer sehr hohen Dichte an Spitzengastronomie rangiert Rheinland-Pfalz mit insgesamt 24 Sternerestaurants auf Platz 4 im Bundesländervergleich.

 

Genussduell Rheinland-Pfalz

 

Worum geht es im Wettbewerb „Genussduell“?

Im Rahmen des Rezept-Wettbewerbes „Genussduell“ durfte ich diese Woche das Finale begleiten. Im Vorfeld wurden Lieblings-Rezepte mit Bezug zu Rheinland-Pfalz eingereicht, egal ob sie von einem Urlaub inspiriert, mit Rheinland-Pfälzer Zutaten gekocht sind oder von der Rheinland-Pfälzischen Verwandtschaft stammen.

 

Das sind die Finalistinnen

Genussduell-Finalistin-Nr1

Sabine Hoefing aus Koblenz-Lay (Rheinland-Pfalz) im Team mit Spitzenkoch Bernhard Tintemann vom Restaurant Moselschlösschen in Traben-Trarbach.

 

Genussduell-Finalistin-Nr2

Isabel Neeb aus Görgeshausen (Rheinland-Pfalz) im Team mit Sternekoch Silvio Lange vom Restaurant Alte Pfarrey in Neuleiningen.

 

Die vier Köpfe der Jury

Die Gerichte wurden anschließend einer hochkarätig besetzten Jury präsentiert. Die ehem. Deutsche Weinkönigin Lena Endesfelder, Hans Stefan Steinheuer, der mit seinem Restaurant im Guide Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde, und zwei Blogger-Kollegen aus Rheinland-Pfalz: Andrea von Zimtkeks & Apfeltarte und Christian Lersch von Kuechenjunge bewerteten die Teams vom Kochvorgang bis hin zum fertigen Teller ausführlich.

 

 

Das Menü

Das Menü des Genuss-Duells setzte sich aus den zwei Gewinnerrezepten und einer vorgegebenen Nachspeise von Andrea Natschke (Bloggerin von Zimtkeks & Apfeltarte) zusammen.

1. Gang: Vorspeise
Westerwälder Ackersalat mit Schwartenmagenbröseln, Bauernbrot-Croutons,
Bratkartoffeldressing und pochiertem Freilandei.

2. Gang: Hauptspeise
Filet vom Moselzander mit Schlotten

3. Gang: Nachspeise
Apfel-Beignets mit Zabaione

 

Genussduell-Finale-Hauptgänge

Genussduell-Finale-Hauptgang

Genussduell-Finale-Dessert

 

Casino-Royal

Jasmin Schmidt, Sommelière des International Wine Institute, begleitente das Event, stellte den Gästen Weine aus allen sechs rheinland-pfälzischen Regionen vor und ganz nebenbei gab es noch echtes Casino-Feeling an einem Black Jack – Tisch. An diesem Spieltisch setzen die Gäste des Wettbewerbes Ihren Einsatz auf einen ihnen unbekannten Wein. Probiert wurden die Weine in schwarzen Gläsern und aufgrund der Hinweise des Croupiers trafen die Teilnehmer ihre Wahl zu Farbe, Geschmack, Ausbau, Preis oder Jahrgang. Spannend!

Genussduell-Casino

 

Wer hat denn jetzt gewonnen?

Die Gewinnerin des GenussDuells Sabine Hoefing aus Koblenz-Lay (Rheinland-Pfalz) freut sich nun auf einen einzigartigen Genuss-Urlaub im Wert von ca. 2.000 € für 2 Personen nach Rheinland-Pfalz inkl. Weinprobe, Kochkurs, Stadtführungen, Wellness (uvm.)

 

Genussduell Rheinland-Pfalz
Foto: Rheinland-Pfalz – Die Gastlandschaften

 

Die Location

Bahnhof Rohrbach, Südpfalz
Bahnhofstrasse 61
76865 Rohrbach

Mit dem Erwerb des Bahnhofs in Rohrbach verwirklicht der Designer André Steverding zusammen mit seiner Lebensgefährtin Eva Mendel ein Projekt ganz nach eigenem Gusto. Bezeichnend für die kreative Handschrift ist ein vernetztes Nutzungskonzept, das Mendel und Steverding gemeinsam erarbeitet haben und das auf sieben „Säulen“ basiert: Gastronomie, Küchendesign, Gästezimmer, Seminarraum, Marketingagentur, Kommunikationsdienstleistungen,Eventagentur
sowie ein Showroom mit Objekten des Designers André Steverding, der im zweiten Bauabschnitt
(2018) realisiert werden wird. Schon während der Bauphase wird das Konzept der Säulen gelebt und inspiriert für weitere kreative, zukunftsweisende Konzepte. 

 

Offenlegung: ich danke der Rheinland-Pfalz Tourismus in Zusammenarbeit mit gastlandschaften.de für die Einladung, die Organisation und die herzliche Gastfreundschaft vor Ort.

#RLPerleben #genussduell #rheinlandpfalz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.