Beerentarte meets Kindergeburtstag 4.0

Kindergeburtstag Beerentarte

Kindergeburtstag BeerentarteAm Wochenende wurde der 4 Geburtstag des Sprösslings gefeiert, natürlich nicht ohne süßes Gebäck in verschiedenen Variationen. Jedoch ist es eine echte Herausforderung bei 37°C im Schatten hitzebeständiges Backwerk herzustellen. Ich habe mich für zweierlei BeerenTartes entschieden, Rührkuchen im Waffelbecher und Zitronenmuffins. Die BeerenTartes habe ich je einen VanillePudding und einen Schokoladenpudding gemacht und mit Beeren vom Wochenmarkt belegt.

Für den Teig einer Tarte:

  • 300g Mehl
  • 80g Zucker
  • 1 Ei
  • 150g Butter
  • 2 EL Olivenöl

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem Mürbeteig verarbeiten. Dieser Teig hat den Vorteil, dass er durch das Olivenöl sehr geschmeidig ist. Ich habe den Teig gleich auf einem zugeschnittenen Backpapier ausgerollt, in meine Tarteform gesetzt und für ca. eine Stunde in den Kühlschrank gestellt. Dann mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen und trockene Kichererbsen einfüllen (zum Blindbacken). Für ca. 30 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen stellen. Nach der ersten Hälfte der Backzeit die Kichererbsen mit dem Backpapier entfernen und den Boden fertig backen.

Puddingfüllung Vanille

  • 500 g Milch
  • 2 Eigelb
  • 20 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Speisestärke
  • Mark von einer Vanilleschote
  • frische Beeren

Alle Zutaten in einen Topf geben und ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren sanft aufkochen. Dann direkt in eine der Tarteböden füllen, kurz warten und mit frischen Beeren belegen. Ich habe mich wegen der Farbe für Heidelbeeren entschieden.

Puddingfüllung Schokolade

  • 50 g Blockschokolade, klein gehackt
  • 500 g Milch
  • 2 Eigelb
  • 20 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Speisestärke
  • frische Beeren

Alle Zutaten in einen Topf geben und ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren sanft aufkochen. Dann direkt in eine der Tarteböden füllen, kurz warten und mit frischen Beeren belegen. Ich habe mich wegen der Farbe für Himbeeren entschieden.

Kindergeburtstag Beerentarte

 

Kindergeburtstag Beerentarte Kindergeburtstag Beerentarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.