Muscheln mit Chorizo und Koriander-Mayonnaise

Muscheln_mit_Chorizo_und_Koriander-Mayonnaise

Muscheln und Chorizo? Das geht perfekt zusammen! Frische Muscheln mit scharf angebratener Chorizo, abgelöscht mit dem Manzanilla-Sherry. Dazu eine Koriander-Mayonnaise und geröstetes Brot.

 

Ein Manzanilla ist der dritte Sherry für Deutschlands größtes Sherry-Tasting bei sherry.wine.

 

Sherry_jerez

 

Meine verkosteten Sherrysorten

 

Die bisherigen Gerichte zu den verkosteten Sherry-Sorten:

 

Mein Gericht zum FINO:

Fino_Tunfisch_auf_Röstzwiebel_Reis_mit_kalamanta_Oliven_und_Soja_Mirin_Brühe.jpg

Thunfisch auf Röstzwiebel-Reis mit schwarzen Oliven und Soja-Mirin-Brühe

 

Mein Gericht zum OLOROSO:

Rotbarbenfilets_auf_Röstbrot_mit_Sauce_Vierge_Sherry_OLOROSO

Rotbarbenfilets auf Röstbrot mit Sauce Vierge

Mein dritter Sherry – der MANZANILLA

Der Manzanilla erinnert mich mit seiner blassen Farbe an den Fino. Auch den Manzanilla hatte ich im Kühlschrank und so gekühlt ist er für mich perfekt. Im Glas ist der Sherry sehr heller Farbe und bringt sehr frische Noten mit. Auf der Zunge ist er leicht, mineralisch und fast salzig. Sein Alkoholgehalt liegt bei 18%. Dieserknackige Sherry ist bislang mein Favorit.

 

Muscheln_mit_Chorizo_und_Koriander-Mayonnaise_sherry_tasting

 

Die Aufbewahrung von MANZANILLA-Sherry:

Die geöffnete Flasche Manzanilla sollte nach Genuss wieder verkorkt und nicht zu lange im Kühlschrank (stehend) aufbewahrt werden. Noch verschlossene Sherryflaschen sollten stehend bei konstanter Temperatur trocken und dunkel gelagert werden.

 

Muscheln_mit_Chorizo_und_Koriander-Mayonnaise_zu_manzanilla_sherry

 

Mein Rezeptvorschlag zum Sherry MANZANILLA

Die mineralische Frische des Manzanilla brachte mich gedanklich direkt zum Thema Muscheln: je ein Netz Vongole und Herzmuscheln mit scharf angebratener Chorizo werden abgelöscht mit dem Manzanilla-Sherry. Dazu serviere ich eine Koriander-Mayonnaise und geröstetes Brot. Der Manzanilla ist,mit seiner fast salzigen Frische und seinem mineralischen Charakter der perfekte Begleiter in und zu den Muscheln.

 

Das Rezept: Muscheln mit Chorizo und Koriander-Mayonnaise

Die Zutaten

FÜR DIE MUSCHELN:

  • 2 Netze Vongole oder Herzmuscheln
  • 1 Knolle junger Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 3-4 Korianderzweige
  • 200ml Manzanilla Sherry
  • 150g Chorizo
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

FÜR DIE KORIANDER-MAYONNAISE:

  • 100 g Mayonnaise
  • 1⁄2 Bund Koriander
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Die Zubereitung:

Die Muscheln in kaltem Wasser waschen und säubern, offene Muscheln aussortieren. Knoblauch halbieren und mit dem Handrücken kurz andrücken. Chorizo in dünne Ringe aufschneiden. Olivenöl im Topf erhitzen. Chorizo darin scharf anbraten, Muscheln und Knoblauch zugeben, salzen, kurz anschwitzen und mit Sherry ablöschen. Korianderzweige zugeben und 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen.

Die Mayonnaise in eine Schüssel geben und mit den Koriander fein mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Geschlossene Muscheln aus dem Topf entfernen. Den Topf und Mayonnaise auf den Tisch stellen und die warmen Muscheln direkt daraus entnehmen. Dazu passt frisch geröstetes Brot.

 

Muscheln_mit_Chorizo_und_Koriander-Mayonnaise_herrytasting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.