Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche

Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche

Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche

 

Kochbücher, eine meiner großen Leidenschaften. Über die Osterfeiertage hatte ich endlich mal wieder Muse, mir einige neue Exemplare genauer anzusehen und daraus zu kochen.

Eines davon ist eine App, also, begann mit einer App und ist jetzt ein Buch. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Beim Gräfe und Unzer Verlag ist die Go Veggie!- App von Stevan Paul als Kochbuch erschienen. Das ist übrigens das erste Mal in der Kochbuch-Geschichte, dass eine kulinarische App zum Kochbuch wird, bislang passierte das eher in umgekehrter Reihenfolge.

Ich muss jetzt tief Luft holen, denn das Buch heißt „Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche“ (puh). Zugegeben, das passt jetzt nicht ganz so gut in mein übliches Beuteschema, aber da die Rezepte von Stevan Paul sind, wusste ich, da kann man nichts falsch machen und ein Steak als Beilage ist im Notfall schnell dazu geschmuggelt. Aber jetzt Spass beiseite denn was ich da in meinen Händen halte ist ein wirklich herrlich fröhliches Buch mit schönen Rezepten. Es ist aus wertigem Papier, Prägedrucken zum kuscheln, mundwässernder Foodfotographie und liebevollen Illustrationen. Mir macht schon das durchblättern großen Spass.

Im Buch finden sich die Rezepte in Form einer kulinarischen Weltreise beginnend im „coolen Norden“ zum „relaxten Süden“ über das „heiße Asien“ bis hin zum „würzigen Orient“. Bevor es los geht gibt es erst noch das „Veggie Eiweiß 3×1“ – ein wenig Nahrungsmittelkunde auf die Hand, unkompliziert und verständlich.

Zu jedem der vier Kapitel verrät uns Stevan Paul noch 6 seiner Lieblingszutaten. Im Norden finden sich Kartoffeln, Kohl, Sauerkraut, Rote Bete, Zwiebeln und Pilze. Im Süden, wie könnte es auch anders sein, sind es Tomaten, Basilikum, Kichererbsen (&Co.), Safran, Knoblauch und Oliven. In Asien gibt es Ingwer, Sojasaucen, Gomasio, Glasnudeln, Udon-Nudeln und Shiitake-Pilze. Der Orient gibt uns Currypulver, Kreuzkümmel, Trockenfrüchte, Coucou, Bulgur und Tahin. Jetzt hab ich Hunger und finde es sehr schade, dass jetzt noch nicht Sommer ist und es die schönsten Gemüse auf dem Wochenmarkt gibt.

100 Rezepte, die mich keine Sekunde ein Schnitzel vermissen lassen, allesamt vollständige vegetarische Hauptmahlzeiten, schnelle Alltagsküche bis hin zu raffinierten Gerichten, was mein Herz begehrt. Wie gewohnt sind die Rezepte von Stevan Paul ausführlich und Schritt für Schritt beschrieben, was vor allem für ungeübte Köche eine große Hilfe sein wird. Obendrauf gibt es noch Tausch- und Aromatipps, bei meinem Rezept „Polenta mit Spinat und verlorenen Eiern“ lauten diese: „Die gegarte Polenta können Sie mit etwas Pesto (Rezept natürlich ebenfalls im Buch) oder frisch gehackten Kräutern (hier folgt ein bunter Strauß an Möglichkeiten). Wenn Ihnen Gorgonzola zu herb schmeckt (Nope), nehmen Sie frisch gehobelten Parmesan. Und statt die Eier zu pochieren, können Sie sie wachsweich kochen“. Also wenn das ein Gericht nicht vielseitig veränderbar macht, weiß ich auch nicht.

 

Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche

 

Also, wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, ich bin Fan. Zwar wird es auch ein Stevan Paul nicht schaffen, dass Tofu und ich beste Freunde werden aber das ist auch nicht weiter schlimm. Ein lieber Freund sagte neulich zu mir: „Kerstin, Tofu schmeckt am besten, wenn er kurz vor dem Servieren gegen ein Würstchen ausgetauscht wird!“ Recht hat er. In diesem Sinne, ernährt Euch bewusst und ausgewogen, denn selbst bei mir gibt es nur an Wochenenden ein wirklich gutes Stück Fleisch vom Lieblingsmetzger und unter der Woche Veggie, und zwar die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche.

 

Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche

Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche

Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche

Die am liebsten jeden Tag einfach lecker Veggie Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.