French Toast mit Fontina, Prosciutto und Salbei

French Toast mit Fontina, Prosciutto und Salbei

French Toast mit Fontina, Prosciutto und Salbei

 

Croque Monsieur, French Toast, Sandwich, Stulle, Belegtes oder wie sie heißen – ich liebe sie alle. Am liebsten natürlich herzhaft und mit den feinsten Zutaten belegt – oder wenn es schnell gehen muss einfach, was der Kühlschrank gerade her gibt. French Toast kennt Ihr alle – diese in Ei getunkte, fluffige, knusprig ausgebackene buttrige Köstlichkeit? Die habe ich heute mal herzhaft italienisch zubereitet, abendtauglich sozusagen. Während ich das hier tippe, bildet sich schon wieder eine Pfütze auf meiner Tsssunge, ich drohe hier zu ertrinken. Diese kleinen goldgelben Zungenschmeichler waren SO lecker, knusprig beim anbeissen, der zartschmelzende Käse, der sich kurz darauf in meinem Mund offenbart, dann der würzige Prosciutto und die Salbeinote – woah – ich sag das mal so: alles was Spass macht!

 

(Für 2,5 hungrige Italiener, oder Franzosen, oder eben einfach wir:

  • 8 Scheiben Brot, Baguette oder Chiabatta am besten vom Vortag
  • 4 Scheiben Fontina, ital. Rohmilchkäse
  • 8 Scheiben Prosciutto
  • 16 Blätter Salbei
  • körniger Senf, wer es mag
  • 2 Eier (L)
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Eier aufschlagen und verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Salbei in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl knusprig ausbacken.

4 Scheiben Brot mit je 2 Blätter Salbei, 2 Scheiben Prosciutto und 1 Scheibe Fontina belegen. Wer mag, gibt noch einen TL körnigen Senf auf die Brote, bevor sie belegt werden. Mit den übrigen Brotscheiben abdecken. Die Sandwiches nun nacheinander von beiden Seiten in das Ei tauchen und in der heißen Pfanne mit 2 EL Olivenöl goldgelb ausbacken. Aus der Pfanne nehmen, halbieren und direkt aus der Hand genießen. Natürlich schaut es schöner aus, wenn noch ein knackiger Salat dazu serviert wird, ich habe mich für Gartenrauke und eine leichte Vinaigrette entschieden.)

 

So, da fehlt jetzt noch was, oder? Na? Klar! Was leckeres zum trinken! Ich habe mich für einen sehr feinen Weissburgunder vom Weingut Ökonomierat Johannes Kleinmann entschieden, ein rassiger Tropfen der mit seiner tollen Frucht, frisch mit einer angenehmen Säure sehr gut mit dem Brot mithalten kann – und einen Schmelz hat der, da war ein Fläschchen fast zu wenig 🙂

*hicks* Kerstin.

 

French Toast mit Fontina, Prosciutto und Salbei

French Toast mit Fontina, Prosciutto und Salbei

French Toast mit Fontina, Prosciutto und Salbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.