Frittata mit Zucchiniblüten und Ziegenkäse

Frittata mit Zucchiniblüten und Ziegenkäse

Frittata mit Zucchiniblüten und ZiegenkäseVon der Oma gab es wunderschöne Zucchiniblüten aus dem Garten. Ich habe schon länger dieses Rezept im Kopf und konnte es nun endlich in die Tat umsetzen.

  • 2-3 Zucchiniblüten (evtl. auch noch Furcht daran)
  • 1 kleine Zucchini, in Ringe geschnitten
  • ca. 80g Parmesan, gerieben
  • 6 Eier
  • 1-2 EL Mineralwasser
  • 2 EL Milch
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 100g Ziegenkäse (je nach Gusto milder oder stärker)

In eine Tarteform die Zucchiniblüten und -ringe legen, die Eier mit dem Mineralwasser, Käse und der Milch verquirlen und gut würzen. Die Eiermischung vorsichtig in die Tarteform gießen und den Ziegenkäse darüber bröseln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten stocken lassen und voila:

Frittata mit Zucchiniblüten und ZiegenkäseFrittata mit Zucchiniblüten und Ziegenkäse Frittata mit Zucchiniblüten und Ziegenkäse

 

2 Comments

  • Ich liebe deine Rezepte!!! Hättest du ein Restaurant wäre ich sicher Stammgast:) Genau mein Geschmack! Mit Zucchiniblüten will ich auch immer was machen. Frittieren oder füllen… aber das sieht soooo schick aus, das will ich jetzt auch machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.