Lachs Asia Style mit knusprigen Kartoffelsticks

Lachs Asia Style mit knusprigen Kartoffelnsticks

Lachs Asia Style mit knusprigen Kartoffelnsticks

 

Ist das jetzt Sashimi, Carpaccio oder doch ein Ceviche? Oder keines von allen? Was genaues weiss ich nicht, nur eines: es war verdammt lecker! Beim Fischhändler auf dem Wochenmarkt hatte ich das große Glück sehr frisches Lachsfilet zu ergattern. Das war mir deutlich zu schade für die geplanten Lachsnudeln. Roh und leicht mariniert sollte der Fisch auf meinem Teller landen. Ein asiatisch angehauchtes Dressing aus Limetten, Sesam und Sojasauce, Ringe von Frühlingslauch – dazu habe ich noch schnelle Kartoffelsticks ausgebacken, eigentlich ein tolles Sommergericht – aber wo ist bloß der Sommer? hmm?

(Zutaten für 4 Teller – JA wir haben ihn zu zweit vernichtet:

  • 400g Lachsfilet (sehr frisch)
  • Saft von 2 Limetten
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Zucker
  • 4 Frühlingslauch
  • 250g Kartoffeln, mehligkochende
  • 1l Öl, zum frittieren
  • 2 EL Sesam, geröstet
  • Chiliflocken
  • 1 TL Meersalz

Limettensaft, Sojasauce, Sesam- und Rapsöl mit Salz, Pfeffer und Zucker vermischen. Frühlingszwiebeln waschen, in dünne Ringe schneiden. Lachs hauchdünn aufschneiden, auf 4 Tellern auslegen, mit dem Dressing beträufeln und kühl stellen. Kartoffeln schälen, in dünne Streifen reiben und im heißen Öl goldbraun ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Chiliflocken und Meersalz würzen. Lachs nun mit Sesam und Frühlingslauch bestreuen und mit dem Kartoffelstroh servieren.)

 

Der Lachs eignet sich auch hervorragend als schnelles Feierabendgericht. Zugegeben, nicht besonders kindertauglich aber dank der Kita isst der Lütte am Mittag warm und Abends genügt dann auch mal eine Stulle und eine beachtliche Menge Kartoffelsticks ohne Chili. Bleibt mehr für mich.

ため息! Kerstin.

 

Lachs Asia Style mit knusprigen Kartoffelnsticks

Lachs Asia Style mit knusprigen Kartoffelnsticks

Lachs Asia Style mit knusprigen Kartoffelnsticks

 

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.