linguine alla carbonara di salsiccia

linguine alla carbonara di salsiccia

linguine alla carbonara di salsicciaVom Wochenende hatte ich noch ein paar feinste Salsicce im Kühlschrank und kurz entschlossen habe ich Jamie Olivers Rezept etwas abgewandelt und an meinen Vorrat angepasst:

4 Salsicce (italienische Bratwürste)
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
400 g Linguine
4 Eigelb
100 g Sahne
50 g frisch geriebener Parmesan (plus etwas zum bestreuen)
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
1/2 Bund Basilikum

Die Salsicce vom Darm befreien, in mundgerechte Stücke zupfen und in einer Pfanne ohne Öl knusprig anbraten. Inzwischen die Linguine nach Packungsanweisung al dente garen. Die Eigelb mit der Sahne verquirlen, dann den Parmesan und den Zitronenabrieb unterheben. Die Nudeln abgießen (etwas Kochwasser auffangen, damit lässt sich wunderbar die Soße verdünnen sollte sie zu dick werden), wieder in den Topf geben und die Ei-Parmesanmischung zügig darunter heben, durch die warmen Nudeln entsteht eine wunderbar cremige Soße. Die Salsicce-Stückchen ebenfalls unterheben, würzen und mit etwas Parmesan, frischem Pfeffer und gezupften Basilikum servieren.

linguine alla carbonara di salsiccia linguine alla carbonara di salsiccia

2 Comments

  • Habe ich schon erwähnt, daß ich deinen Blog liebe? Ja? Macht nichts, er ist einfach toll. Sooo leckere Rezepte und so schön gestaltet. Kann man nicht oft genug erwähnen, grins.

    Sonnige Grüße, Claudia (auch wenn es gerade regnet und sehr kühl ist)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.