Tomatensuppe mit Gin

Tomatensuppe mit Gin

Tomatensuppe mit GinKürzlich ist mir eine Flasche Gin in die Hände gefallen. Ich muss zugeben, dass Gin und ich nicht unbedingt die besten Freunde sind. Aber was nicht ist kann ja noch werden, vor allem in Form dieser leckeren Tomatensuppe:

  • 1 kg Tomaten, geachtelt
  • 1  Zwiebel, klein gehackt
  • 2  Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 2 EL frischer Basilikum
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 (großer) EL Gin
  • Salz und Pfeffer
  • 4 TL Crème fraîche
  • etwas Baguette für Croutons

Die Zwiebeln und den Knoblauch in dem Öl glasig dünsten. Die Tomaten, Gewürze, Honig und Basilikum zugeben, abdecken und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Nun die Brühe aufgießen, noch 5 Minuten kochen lassen und dann durch ein Sieb passieren. Die Suppe nochmals aufkochen, das Tomatenmark unterrühren und den Gin dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit der Crème fraîche und ein paar Croutons garnieren und heiß genießen. Der Gin harmoniert wunderbar mit den Tomaten 🙂

Tomatensuppe mit Gin Tomatensuppe mit Gin

3 Comments

  • Guten Morgen aus Spanien;)

    Gin und du sind keine Freunde?! Da wird es aber mal ernsthaft Zeit das wir uns treffen 😉 denn Gin trinken kann man lernen ….zum Beispiel mit einem Gin der „NICHT“ aus Wacholder sondern aus Weinreben gemacht ist….ja, so was gibt es…..die Franzosen wieder 😉 der Gin heißt: G Vine und für mich einer der Besten die es gibt……ganz smooth……für Einsteiger …….
    jetzt aber erstmal ein Darjeeling zum Frühstück 😉

    Hab es schön

    karin
    xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.