Walnusskekse mit Kaffee-Orangen-Ganache und eine Geschenkidee zu Weihnachten für Kaffeeliebhaber (Werbung)

Walnusskekse-mit-Kaffee-Orangen-Ganache-und-eine-Geschenkidee-zu-Weihnachten-für-Kaffeeliebhaber_-13

Suchst Du noch nach einer köstlichen Geschenkidee für Deine Liebsten zu Weihnachten? Ich zeige Dir heute etwas ganz besonders Köstliches.

In genau zwei Wochen ist Weihnachten und ich habe noch so viel zu tun, dass die Zeit nur so rast. Ich habe das Gefühl, nur noch zu reagieren und Listen abzuarbeiten. Geschenke zu besorgen gehört natürlich auch dazu. Als mich Tchibo gefragt hat, ob ich nicht Lust habe, mir die Kaffee Rarität des Jahres 2017 Sumatra genauer anzusehen kam mir das natürlich sehr gelegen.

Walnusskekse-mit-Kaffee-Orangen-Ganache-und-eine-Geschenkidee-zu-Weihnachten-für-Kaffeeliebhaber_

Kaffee als Weihnachtsgeschenk?

Schöne Geschenke, die auch noch verzehrbar sind mag ich ganz besonders. Kaffee ist für mich ein wichtiger Bestandteil des Tages und es gibt wirklich hohe Qualitäts- und Geschmacksunterschiede.

Walnusskekse-mit-Kaffee-Orangen-Ganache-und-eine-Geschenkidee-zu-Weihnachten-für-Kaffeeliebhaber_-2

Kaffee Rarität des Jahres 2017 Sumatra

Für den Rainforest Alliance zertifizierten Filterkaffee werden seltene Longberry-Bohnen verwendet, die ein außergewöhnliches Geschmacksprofil inne haben. Der elegante Körper und hauchfeine Noten von Orangenblüten sorgen für einen fruchtig-milden Geschmack.

Walnusskekse-mit-Kaffee-Orangen-Ganache-und-eine-Geschenkidee-zu-Weihnachten-für-Kaffeeliebhaber_-5

Sumatra – ein Sehnsuchtsort

Malerische Landschaften, das stattliche Barisangebirge und eine der artenreichsten Vogelwelten weltweit sind nur einige Gründe, die das Fernweh nach dem
indonesischen Eiland schüren. Sumatra gilt als sechstgrößte Insel der Welt und
fasziniert besonders durch seine aktiven Vulkane und die Restbestände tropischen
Regenwalds, Heimat seltener Papageienarten. Zwischen Tobasee und Surferparadies
wachsen auf der Kaffeeplantage Wahana Estate erstklassige Premium-Arabicas wie
die Rarität des Jahres 2017.

Walnusskekse-mit-Kaffee-Orangen-Ganache-und-eine-Geschenkidee-zu-Weihnachten-für-Kaffeeliebhaber_-4

Was macht die Kaffee Rarität des Jahres 2017 Sumatra so besonders?

40 Jahre Kaffee-Expertise sind das Geheimnis hinter der kostbaren Ernte, die
jährlich auf den 468 Hektar Land der Wahana Estate per Hand gepflückt wird.
Der Familienbetrieb von Suryo Pranoto und Maria Gorethy zeichnet sich insbesondere
durch den Anbau seiner einzigartigen Longberry-Bohnen aus: Durch ihre
deutlich längliche, schmale Form sind sie größer als herkömmliche Kaffeebohnen
und vereinen so einen einmaligen Geschmack in sich. Die Longberry Varietät gilt
als absolute Seltenheit und ist nur in sehr geringen Mengen zu bekommen – was
die Rarität des Jahres 2017 umso wertvoller macht.

Wo kann ich den Kaffee kaufen?

Der Kaffee ist exklusiv nur in den Tchibo Filialen ab dem 11. Dezember 2017 erhältlich, bei dem Kauf von 250 g gibt es eine wunderschöne und farbenfrohe Dose dazu.

Preisinfo: Der Kaffee kostet 19,99 Euro pro 250 g (inkl. Dose).

Walnusskekse-mit-Kaffee-Orangen-Ganache-und-eine-Geschenkidee-zu-Weihnachten-für-Kaffeeliebhaber_-9

Das Rezept

Zum Kaffee nasche ich auch gerne eine Kleinigkeit und so habe ich als perfekte Begleitung für die Kaffee Rarität des Jahres 2017 Sumatra Walnusskekse mit einer Kaffee-Orangen-Ganache gebacken. Die Walnusskekse habe ich nicht zu süß gebacken damit die Füllung ganz zur Geltung kommt. Die Sahne für die Ganache habe ich am Vortag mit zerstoßenen Kaffeebohnen aufgekocht und über Nacht ziehen lassen. Die Kaffee-Aromatisierte Sahne wird dann nur noch mit Zartbitterschokolade und etwas Orangenabrieb aufgeschlagen und in die Walnusskekse gefüllt.

Walnusskekse-mit-Kaffee-Orangen-Ganache-und-eine-Geschenkidee-zu-Weihnachten-für-Kaffeeliebhaber_-11

Walnusskekse mit Kaffee-Orangen-Ganache

Zutaten:

Für die Plätzchen:

  • 150g Butter, zimmerwarm
  • 80g brauner Zucker
  • 2 Eier (M)
  • 220 g Weizenmehl (505)
  • 2 TL Backpulver
  • 160 g Walnüsse, klein gehackt

Für die Ganache:

  • 100g zartbitter Schokolade
  • 100ml Sahne
  • 4 EL Kaffeebohnen, grob zerstoßen
  • Abrieb von einer halben Orange

Zubereitung:

Für die Ganache am Vortag die Sahne mit den Kaffeebohnen aufkochen und über Nacht ziehen lassen.

Am Folgetag den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen.

Für den Teig Mehl und Backpulver in mischen. Butter und Zucker cremig aufschlagen, dann die Eier nacheinander unterrühren. Die Mehlmischung und etwa 60 g gehackte Walnüsse unterrühren.

Von Hand haselnussgroße Kügelchen formen und in den übrigen gehackten Walnüssen wälzen. Mit etwas Abstand auf den Backblechen verteilen und nacheinander auf mittlerer Schiene für 12 Minuten backen. Die Kekse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für die Ganache die Schokolade klein hacken. Die Kaffeebohnen aus der Sahne filtern Sahne aufkochen, über die Schokolade gießen und ein paar Minuten stehen lassen. Orangenabrieb zugeben und alles gut mit einem Löffel verrühren. Wenn die Ganache cremig und glatt ist abgedeckt für 45 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Ganache kurz mit einem Schneebesen aufschlagen, auf die Hälfte der Plätzchen verteilen und ein Zweites aufsetzen.

Walnusskekse-mit-Kaffee-Orangen-Ganache-und-eine-Geschenkidee-zu-Weihnachten-für-Kaffeeliebhaber_-3

Werbe-Hinweis: Dieses Rezept entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Tchibo entstanden. Auf den Inhalt des Artikels wurde kein Einfluss genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.