Wein(seligkeiten) Köbelin | Weisser Burgunder 2013 | Risotto vom grünen Spargel mit knusprigem Pancetta

Wein(seligkeiten) Köbelin | Weisser Burgunder 2013 | Risotto vom grünen Spargel mit knusprigem Pancetta

Wein(seligkeiten) Köbelin | Weisser Burgunder 2013 | Risotto vom grünen Spargel mit knusprigem Pancetta

Ich liebe den Wochenmarkt auf dem Gutenbergplatz. Noch mehr liebe ich ihn, wenn ich den ersten deutschen Spargel an den Ständen entdecke. In diesem Jahr schon sehr früh, aber wen wundert es, bei diesen Temperaturen? Logisch, dass ich mir ein Bund grünen Spargel einpacken lies, denn mein Ziel an diesem Tag war klar: Der Weinlade von Guntram Fahrner. Der war erst am Tag zuvor aus Italien zurück gekehrt, mit vielen Köstlichkeiten im Gepäck, und auf eine hatte ich es ganz besonders abgesehen: Risottoreis. Im Laden dann, den Reis sicher unter den Arm geklemmt habe ich mir dann von Guntram gleich noch einen leckeren Wein zu meinen Risotto mit grünem Spargel empfehlen lassen und konnte dann den Abend kaum erwarten.

Der Wein: Weisser Burgunder 2013, Arndt Köbelin ist zart Gelb, cremig, frisch und hat eine angenehme Säure. Er ist der perfekte, klassische Wein zum Spargel. Danke, lieber Guntram, für diese leckere Empfehlung!

Wein(seligkeiten) Köbelin | Weisser Burgunder 2013 | Risotto vom grünen Spargel mit knusprigem Pancetta

Das Rezept: Risotto vom grünen Spargel mit knusprigen Pancetta

(Zutaten für 2 hungrige Weintrinker:

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 kleine Schalotte
  • 2 EL Butter
  • 300g Risotto-Reis (z.B. Carnaroli)
  • 200ml Weißwein
  • 1L Gemüsebrühe
  • 2 EL Parmesan, fein gerieben
  • 100g Pancetta
  • Salz, Peffer

Vom Spargel die holzigen Enden abbrechen und die Stangen in 2cm lange Stücke schneiden. Die Spargelspitzen beiseite legen. Zwiebel fein würfeln und mit den Spargelstücken, ausser den Spitzen, in einem ausreichend großen Topf mit 1 EL Butter andünsten. Reis dazu geben und glasig dünsten. Mit etwas Wein ablöschen und köcheln lassen bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Immer wieder umrühren. Inzwischen die Gemüsebrühe in einem kleinen Topf erwärmen und warm halten. Nach und nach den Wein einkochen, die Spargelköpfe unterrühren, dann mit der Gemüsebrühe weiter so verfahren, bis der Reis nach ca. 20 Minuten gar ist. Inzwischen den Pancetta in einer beschichtete Pfanne ohne Fett knusprig ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Parmesan und restliche Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem zerbröselten Pancetta bestreut servieren.)

Als Pfälzer Mädel ist das jetzt nicht leicht: also, ich gebe zu, auch Baden kann Wein. Zumindest Arndt Köbelin.

Prost, Kerstin.

Wein(seligkeiten) Köbelin | Weisser Burgunder 2013 | Risotto vom grünen Spargel mit knusprigem Pancetta

Wein(seligkeiten) Köbelin | Weisser Burgunder 2013 | Risotto vom grünen Spargel mit knusprigem Pancetta

Wein(seligkeiten) Köbelin | Weisser Burgunder 2013 | Risotto vom grünen Spargel mit knusprigem Pancetta

Wein(seligkeiten) Köbelin | Weisser Burgunder 2013 | Risotto vom grünen Spargel mit knusprigem Pancetta

2 Comments

  • Wir diskutieren grad eine Dependance in der Südpfalz! Warum selber kochen wenn man jemanden kennt der täglich zaubert….. da klemmt man sich doch eine Flasche Wein unter den Arm und tut so als wenn man ganz zufällig in der Nähe ist;)

    Wie immer: köstlich, liebe Kerstin
    xx Karin

  • Oh ja, der Markt auf dem Gutenbergplatz…wunderschöne Erinnerungen an unsere alte Heimat. Und wenn wir unsere Freunde besuchen, ist das ein Pflichtbesuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.