ChocolateChipCookies mit Sauerteig

ChocolateChipCookies mit Sauerteig

Diese Kekse sind aussen knusprig und innen herrlich weich und bei jedem Bissen gespickt mit Schokoladenstückchen!

ChocolateChipCookies mit Sauerteig

ChocolateChipCookies mit Sauerteig

ChocolateChipCookies mit Sauerteig

Der Teig ruht mindestens 4 Stunden - besser aber über Nacht.
5 from 3 votes
Gericht Dessert, Nachspeise
Land & Region Amerikanisch
Portionen 12 Cookies

Zutaten
  

Trockene Zutaten

  • 100 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 120 g Brotmehl (Weizenmehl 60%, Roggenmehl 40%)
  • 5 g Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron

Flüssige Zutaten 1

  • 1 Ei (L)
  • 125 g Sauerteigstarter kann direkt aus dem Kühlschrank verwendet werden.
  • 1 EL Vanilleextrakt

Flüssige Zutaten 2

  • 115 g Butter, kalt, gewürfelt
  • 80 g brauner Zucker
  • 80 g weißer Zucker
  • 400 g Schokoladenchunks ich hatte gemischt: Vollmilch, Zartbitter, große und kleine

Anleitungen
 

  • Zuerst in einer Schüssel die Trockenen Zutaten vermischen. Beiseite stellen.
  • In einer zweiten kleinen Schüssel das Ei, Vanilleextrakt und Sauerteigstarter mit einer Gabel glatt rühren. Beiseite stellen.
  • Die Butterwürfel mit den beiden Zuckersorten in der Küchenmaschine mit Rühraufsatz bei niedriger Geschwindigkeit für eine Minute rühren, bis die Mischung kleine Krümel bildet. Nun die Schokoladenstückchen zugeben und bei niedriger Geschwindigkeit 45 Sekunden untermischen.
  • Nun die trockenen Zutaten zugeben und 30 Sekunden bei niedriger Geschwindigkeit rühren, bis der Teig krümelige Konsistenz bekommt. Jetzt die Eimischung hinein gießen und wieder bei niedriger Geschwindigkeitfür etwa 30 Sekunden rühren, bi der Teig sich vom Schüsselrand löst und sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.
  • Den Teig in 12 Kugeln aufteilen und auf einem Teller abgedeckt für mindestens 4 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Über Nacht ist am Besten.
  • Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Teigkugeln mit entsprechend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Ich habe nacheinander je 6 Kekse gebacken. Die Kekse für etwa 20 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind und die Mitte noch etwas unterbacken erscheint. Die fertigen Kekse für 5 Minuten auf dem Backblech ruhen lassen, dann erst auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Keyword cookies, kekse
Wie gefällt Dir das Rezept?Ich freue mich über Dein Feedback

ChocolateChipCookies mit Sauerteig

More Recipes
Erasmus Karlsruhe
Erasmus Karlsruhe