Ziegenkäsebaguette & Petersilien-Zitronen-Topping

Ziegenkäsebaguette & Petersilien-Zitronen-Topping

Ziegenkäsebaguette & Petersilien-Zitronen-Topping

Das aromatische und doch milde Aroma der Ziegenkäserolle verträgt sich wunderbar mit dem frischen Petersilienöl. Ich mag es manchmal einfach unkompliziert und schnell, aber lecker muss es sein. Ein frisches Baguette aus Frankreich, leicht knusprig geröstet: läuft!

(Zutaten für 2 Hungrige oder 4 Personen zur Vorspeise:

  • 1 französisches Baguette
  • 1 rolle Ziegenkäse
  • 1 Bund Petersilie
  • Abrieb einer Zitrone, Bio
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • evtl. rote Chili

Das Baguette in Scheiben schneiden (1cm) und auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech verteilen. Das Brot bei 200°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Inzwischen den Ziegenkäse aufschneiden (0,5cm).  Petersilie und Knoblauch mit so viel Olivenöl mit dem Stabmixer zerkleinern, dass eine schöne Paste entsteht. Mit dem Zitronenabrieb, wer mag etwas Zitronensaft und ein wenig rote Chilischote, Salz und Pfeffer würzen.

Den Ziegenkäse auf die Baguettescheiben legen, etwas von dem Petersilientopping darüber träufeln und nochmals für ca. 5 Minuten im Ofen backen.

Lauwarm sind die Baguette ein Hochgenuss.)

 

Auch hier gilt wie immer, erlaubt ist, was schmeckt, ob als Begleitung zu einem frischen Salat oder ergänzt mit z.B. gegrillten Birnen, Honig, Beilage zu Suppen, Fleisch, ach es gibt so viele schöne Möglichkeiten. Ich könnt grad schon wieder!

Lots of Love, Kerstin.

 

Weitere schöne Rezeptideen:

Ziegenkäsebaguette & Petersilien-Zitronen-Topping

Ziegenkäsebaguette & Petersilien-Zitronen-Topping

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.