Zucchini-Basilikum-Suppe mit pikanter Salsicce und Croutons

Zucchini-Basilikum-Suppe mit pikanter Salsicce und Croutons

Zucchini-Basilikum-Suppe mit pikanter Salsicce und Croutons Für das Blog-Event “WIR KOCHEN ALLE NUR MIT WASSER” auf HighFoodality habe ich diese sommerlich-leichte Zucchini-Basilikum-Suppe mit pikanter Salsicce und Croutons gekocht:

  • 2-4 Zucchini, je nach Größe, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 rote Chilischote, in Ringe geschnitten
  • ca. 400ml Gemüsebrühe
  • 100g saure Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Chiabatta, grob gewürfelt
  • etwas Olivenöl
  • 3-4 Salsicce, pikante (grobe, italienische Bratwurst, die mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen, wie Thymian, Rosmarin, Pfeffer und Fenchelsaat)

Für die Suppe zuerst die Zwiebel und den Knoblauch in dem Olivenöl glasig anschwitzen, dann die Chilischote und die Zucchini hinzu geben. Mit der Brühe ablöschen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen das Chiabatta auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und etwas Oliven darüber träufeln. Für ca. 20 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Backofen schieben.

Die Salsicce von der Haut befreien, in walnussgroße Stücke zupfen und zu Kugeln formen. In einer Pfanne ohne Öl scharf anbraten, bis die Bällchen knusprig sind.

Nun die saure Sahne und den Basilikum zu den Zucchini geben und mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum servieren die Suppe in Schalen verteilen, Croutons darüber geben und die Salsicce-Bällchen auf Spießen darauf legen.Zucchini-Basilikum-Suppe mit pikanter Salsicce und Croutons Zucchini-Basilikum-Suppe mit pikanter Salsicce und Croutons

Zucchini-Basilikum-Suppe mit pikanter Salsicce und Croutons Lots of Love, Kerstin.

More Recipes
das Fleisch aus seinem Bad geholt hatte, lies es sich herrlich mit zwei Gabeln zerpflücken um dann mit der Barbecuesauce vermengt im Rosinenbrötchen seinen Platz unter dem ColeSlaw einzunehmen. Wer möchte (ICH!!!) legt sich jetzt noch ein paar Scheiben hauchdünn aufgeschnittenen Apfel dazu - eine Köstlichkeit!
Konfierter Schweinenacken mit Barbecuesauce, ColeSlaw und Apfelscheiben im Rosinenbrötchen