Heute verrate ich Euch ein weiteres Rezept für ein herrliches EIWEISSBROT – und fix gemacht ist es auch!

Unter der Woche verzichte ich weitestgehend auf Alkohol und achte auf eine ausgewogene aber reduzierte Ernährung. Dabei gilt für mich nicht mehr, Gewicht zu reduzieren sondern das aktuelle Gewicht zu halten. Aber auch satt soll es mich machen, ohne dass ich ständig Hunger haben muss.

Im Blog gibt es bereits ein Eiweissbrot als tolle Brotalternative (Spoiler: das sehen nicht alle im Haushalt so!) die ich oft backe, hier findet Ihr das Rezept: Eiweissbrot.

Diese Rezept habe ich auf Empfehlung einer Freundin zubereitet – es findet sich in einem Rezeptforum für eine berühmte Multifunktions-Küchenmaschine. Die braucht es allerdings für dieses Rezept nicht. Wage, Schüssel, Löffel und Backform genügen völlig.

Eiweissbrot
So sieht eines meiner Lieblingsmittagessen aus: Eiweissbrot, Avocado und Ei!

EIWEISSBROT

Ergibt etwa 28 Scheiben a ca. 90 kcal

Die Zutaten:

  • 5 Eier (M)
  • 500g Magerquark
  • 1 TL Salz
  • 200g Haferkleie
  • 100g Haferflocken, zart
  • 30g Leinsamen
  • 15g Backpulver

Die Zubereitung:

Alle Zutaten gut mischen und in einer Kastenform im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 45 Minuten backen.

 

Eiweissbrot

 

*werbung

Bosch Home Connect

Die Home Connect App ermöglicht mir jederzeit die volle Kontrolle über meinen Bosch Serie | 8 Einbau-Kompaktbackofen mit Mikrowellenfunktion 60 cm Carbon black zu behalten. Egal ob ich Vorheizen, Temperaturen verändern oder das Gerät stoppen möchte – dazu muss ich nicht einmal in der Küche sein.

More Recipes
Spider-Steak, Chimichurri und pikante Knusperkartoffeln
Spider-Steak, Chimichurri und pikante Knusperkartoffeln