Mini-Rhabarber-Gugl

IMG_9491

Zum Geburtstag einer lieben Kollegin habe ich diesen Traum in rosé gebacken, passend zur Saison mit Rhabarber aufgewertet 🙂

  • 250g Zucker
  • 200g Butter
  • 5 Eier
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Vanilleschote
  • 1-2 Stangen Rhabarber, geputzt und gewürfelt

Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier nacheinander dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterheben. Das Mark der Vanilleschote und die Rhabarberwürfel einrühren und den Teig nun in die gefetteten Gugl-Förmchen füllen.

Bei 180°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.

Für die Glasur habe ich Puderzucker mit roter Lebensmittelfarbe und Milch gemischt und über die (abgekühlten) Gugel verteilt.

IMG_9488

Soooo schön ROSA *hach*

IMG_9496 IMG_9494 IMG_9485

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.